THINK & DO

THINK & DO

T&D02: CARTA 2020 und die Arbeit der Zukunft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Veröffentlicht am: 16. Januar 2019

So viel Umbruch war noch nie. Die Arbeit ändert gerade radikal ihren Charakter - am Fließband genauso wie im Vorstandsbüro. Wie jeder Einzelne ständig dazulernt, wird künftig entscheidend sein für seinen Erfolg. In der neuen Ausgabe unseres Bildungsmagazins CARTA 2020 (am 17. Januar 2019 als Beilage in der Wochenzeitung „DIE ZEIT“) unternehmen die Autoren eine Deutschlandreise zu Unternehmen und Hochschulen, die das Lernen zu ihrem Kernprinzip erhoben haben.

Einer dieser Autoren ist Kilian Kirchgeßner, seines Zeichens Journalist mit Sitz in Prag. Mit ihm unterhalten wir uns in dieser Episode über die Highlights des Magazins oder auch die Frage, warum wir auf dem Titel Charlie Chaplin sehen.

Einer der Protagonisten aus dem CARTA-Magazins ist der Mainzer Unfallarzt Sebastian Kuhn. Mit ihm sprachen wir über die Medizinerausbildung und wie sie sich ändern muss angesichts großer Konkurrenz von „Dr. Google“ und angesichts des Aufkommens von Gesundheits-Apps bzw. -Devices und anderer digitalbasierter Behandlungsmethoden.


SHOWNOTES

Website zum Bildungsmagazin CARTA 2020

Kilian Kirchgessner

ifm-Unternehmensgruppe

Charlie Chaplin/ Moderne Zeiten

Universität Hohenheim, Fakultät für Agrarwissenschaften

Sebastian Kuhn auf Twitter: Teach Different

Medizin im digitalen Zeitalter

Curriculum 4.0

ADA-App

Forschergeist 056: Tim Pritlove im Gespräch mit Sebastian Kuhn.


MUSIK

Intro Radio Tuning: BBC Sound Effects

BODYSURFER: 17-17 (CC BY-4.0)

Christian Bjoerklund: The Professor’s Lab (CC BY-NC-SA-3.0).


MODERATION

Michael Sonnabend (Stifterverband)

HINWEIS:

Think & Do ist umgezogen. Ihr erreicht uns ab sofort auf Podigee. Falls Ihr euren Podcatcher mit dem neuen RSS-Feed füttern wollt: https://thinkanddo.podigee.io/feed/mp3.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.